— German Engineering 

Durchdachte Softwarelösung mit 100% Fokus auf die Life Science die sofort und vor-validiert bereitsteht.

VxP erlaubt die Validierung einer beliebigen Anzahl Systeme, Geräte etc. Es existiert keine Limitierung der Dokumente, Objekte oder laufender Workflows. 

— No Limits

Validation Intelligence

VxP vereinfacht und beschleunigt den Validierungsprozess bei max. Compliance-Sicherheit. Papierlos sind jederzeit alle Aktivitäten mobil und dezentral durchführbar. Interaktive Business und Data Analytics Funktionen, das ansprechende Design in Kombination mit kontrollierten Prozessen stehen für „Validation Intelligence“.

German Engineering 

Industry Approved Solution

VxP by
DHC Business Solutions GmbH & Co. KG.
Software und Services für Qualitäts- und Complianceprozesse

Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt. Die DHC Business Solutions wird alle hier bereitgestellten Informationen ausschließlich in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung verwenden. Lesen Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

DIESE KUNDEN VERTRAUEN BEREITS AUF UNS

Fordern Sie jetzt Ihr Informationspaket an

Validation Management Solution

Um den validen Betrieb und die Dokumentation bei Änderungen oder Abweichungen aktuell zu halten, verfügt VxP zusätzlich über die notwendigen Workflows und Verfahren zur kontrollierten Lenkung von CAPAs, Änderungen und Abweichungen.

  • Durchgängige Prozessunterstützung über den gesamten Lebenszyklus der Abweichungen, Änderungen und Maßnahmen
  • Intuitive Erfassung via Web-Dialog
  • Nahtlose Integration der Validierungsdokumente
  • Best Practice Workflows zur zielgenauen Steuerung
  • Flexibles Katalogmanagement (Fehler, Ursachen, CAPA etc.)
  • Erinnerungs- und Eskalationsmechanismen
  • Kontrollierte Ausdrucke und autorisierte Papierkopien 

CAPAs, Changes, Abweichungen kontrolliert lenken

Differenzierte Workflows und solide Closed Loop-Prozesse gewährleisten, dass die Validierungsdokumente einfach erstellt, sicher geprüft, nachvollziehbar genehmigt, zielsicher freigegeben sowie adressatengerecht verteilt werden. Die digitalen Validierungsprozesse sind vollständig automatisiert.

  • Templatebasierte Dokumenterstellung
  • MS Office Integration
  • Statusmanagement und Versionierung
  • Versionshistorie und Audit Trail
  • Best-Practice-Workflows u.a. zur Prüfung, Freigabe, Außerkaftsetzung, Gültigkeitverlängerung, Reaktivierung, Archivierung u.a.
  • Echtzeit-Publikation
  • Benachrichtungs-, Erinnerungs- und Eskalationsmechanismen
  • Kontrollierte Ausdrucke und autorisierte Papierkopien

Validierungsdokumente digital verwalten

Die cloud-basierte Validation Platform ist speziell auf die besonderen Anforderungen der Life Science hin konzipiert. Mit VxP können sie direkt starten. Dabei werden die Planung, Definition, Spezifikation, Risikoanalyse, Testplanung und -durchführung wie auch die Berichterstattung vollständig unterstützt. 

Zum Erhalt des validen Zustands und permanenten Aktualität Validierungsdokumente über den Lebenszyklus eines Systems hinweg, sind zudem die Verfahren zur kontrollierten Steuerung von Änderungen, Abweichungen und Maßnahmen enthalten.

Methodisch ist die Lösung an dem V-Modell gem. GAMP® ausgerichtet. VxP entspricht den GxP-Guidelines, ist Part11-konform und genügt den Anforderungen an die IT-Compliance bspw. seitens EMA oder FDA oder den regulatorischen Anforderungen wie EN GMP Annex 11 Regularien oder die ISO 13485 für die Computersystem-Validierung.   

VxP|Validation Platform

In der Cloud

VxP|Validation Platform wird als Cloudlösung angeboten. Wir übernehmen den kompletten Systembetrieb inkl. laufendem Support und kontinuierlicher Softwarepflege, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können.  Dabei garantieren wir eine qualifizierte und überprüfbare Infrastruktur mit höchster Datensicherheit und zuverlässiger Systemverfügbarkeit in einer zertifizierten Cloud.

Podcasts, eBooks, Whitepaper und Live-Demos

In unserer Mediathek befinden sich bereits eine Vielzahl an Podcasts, Factsheets, eBooks oder Whitepaper die Ihnen einen ersten Einblick in die DHC VISION Software bieten. Wählen Sie einfach und unverbindlich alle digitalen Ressourcen aus, die Sie erhalten möchten. 

Gerne stehen Ihnen die DHC Experten auch zum fachlichen Austausch und zu einer persönlichen Live-Präsentation zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und darauf, Sie kennenzulernen!

INFOS ODER LIVE-DEMO ANFORDERN

Kostenkontrolle

Ob Eigenbetrieb oder Cloud-Service transparente jährliche Nutzungspauschalen für DHC VISION ISMS erlauben Kostenkontrolle und Transparenz.

Wachsen Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen, so wächst DHC VISION einfach mit. Durch den modularen Aufbau des Systems ist das einfacher denn je.

Skalierbarkeit²

Leichter Einstieg

DHC VISION ist „ready for use” – vorkonfiguriert, sofort verfügbar und leistungsstark im Betrieb. So gelingt der Einstieg ins digitale Management von Informationssicherheit im Unternehmen.

© 2020 – Alle Rechte vorbehalten. 

Christian von Rützen
DACHSER GmbH & Co. KG

„Nach einer umfassenden Marktanalyse haben wir uns für DHC VISION als unser ISMS-Tool entschieden, weil unsere Anforderungen nach Durchgängigkeit, Mehrsprachigkeit und Erweiterbarkeit – auch in andere Disziplinen wie Qualitätsmanagement – sehr überzeugend gelöst sind. Mit DHC VISION konsolidieren wir unser bestehendes ISMS lückenlos an einer Stelle und können mit den Anforderungen unseres Geschäfts wachsen.“

Mats Conrad
Joh. Meier
Werkzeugbau GmbH

"Bei der Entscheidung zur Einführung eines ISMS, war für uns das schlüssige Gesamtpaket der DHC entscheidend, nämlich die schnelle Projektdurchführung und die kurze ‚time to market‘, verbunden mit einer optimalen Anschlussfähigkeit des ISMS zu vor- und nachgelagerten Managementsystemen. So konnten wir Informationssicherheits- und Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015 eng miteinander verzahnen und gleichzeitig die VDA-Richtlinien berücksichtigen. Wenn dann auch noch die Nutzung durch ein modernes Design und die User Experience (UX) gefällt, bleiben bei einem exzellenten Preis-/Leistungsverhältnis keine Wünsche mehr offen. Insbesondere die Dashboards von DHC VISION mit Echzeitdaten zu Assets, Risiken und potentiellen Schäden, zum Status von Richtlinien und den wichtigsten KPIs sind überaus wertvoll. Das hat auch die Geschäftsführung nachdrücklich überzeugt. Kurz: Wir haben die richtige Entscheidung getroffen."

Thomas Gütermann
KEEP GmbH

"Mit der ISMS Software der DHC versprechen wir uns künftig deutlich kürzere Durchlaufzeiten in der Freigabe ISMS-relevanter Dokumente / Richtlinien, bei gleichzeitiger Gewährleistung der Sicherheit innerhalb der Prozesse. Wir erwarten eine spürbare Reduktion des Aufwands zur kontinuierlichen Pflege und Steuerung des ISMS, damit verbunden auch niedrigere Kosten zur Einhaltung der Compliance. Überzeugt hat uns bei der Entscheidung zur Einführung des DHC VISION ISMS der direkte Bezug zu unserer Branche und Größenordnung. Das schlanke Komplettpaket war für uns ausschlaggebend: Standardsoftware mit kurzfristiger und schneller Implementierungszeit (innerhalb eines Monats vom Auftrag zum GoLive), Durchgängigkeit in den Prozessen gepaart mit der Integrationsmöglichkeit weiterer Managementsysteme in das ISMS. Die Transparente Darstellung von Prozessen, Richtlinien oder Anweisungen sowie die intuitiven Suchmechanismen wirken sich positiv auf die Akzeptanz des Systems bei unseren Kollegen aus und wird sie zunehmend bei dem Thema ISMS abholen.“

asdfghjkjhgfdsdfghjhfxhjhgf

Thomas Dürre-Miedhals
Thyssen-Krupp

sdfghjuiuztrrfghjuihzg

Thomas Dürre-Miedhals
Hoerbiger

Zielgruppenspezifische Dashboards und ein umfassendes Berichtswesen liefern den bestmöglichen Überblick über den jeweils aktuellen Stand der Validierungsdokumentation, über Gültigkeiten und laufende Prozesse. 

  • Hochperformante Cognitive Search (inkl. Volltext)
  • Umfassende Mechanismen und Berichte zur Statusverfolgung (Traceability)
  • Zeitpunktbezogene Analysen zu laufenden Maßnahmen, Abweichungen und Changes
  • Detaillierte Berichte inkl. Visualisierung zur Erkennung von Trends, Risiken, Chancen oder Häufigkeiten
  • Systemgestützte Überwachung von Terminen / Gültigkeit
  • Rollenspzifische Dashboards visualisieren aggregiert
    und übersichtlich 
    alle relevanten Informationen und Kennzahlen

Analytics und Traceability

Validierung neu gedacht. Digitalisieren und 
automatisieren 
Sie ihren gesamten Validierungslebensyzyklus.

VxP ist die cloud-basierte Validation Platform zur Automatisierung der Validierungsprozesse und digitalen Verwaltung ihrer Validierungsdokumente. Die vor-validierte Lösung steht sofort zur Verfügung, ist einfach zu handhaben und beinhaltet alle relevanten Dokumenttypen, Templates, Workflows und auch Reports zur effizienten und compliance-konformen Verwaltung von Validierungsdokumenten 

Informations-sicherheit in KRITIS-Branchen braucht verantwortungs-bewusstes digitales Management.

Informationssicherheit in KRITIS-Branchen braucht verantwortungs-bewusstes digitales Management.

INFORMATIONSPAKET ANFORDERN

Ob Biotechnologie oder Energieversorgung, Pharma- oder Lebensmittelindustrie: Komplexe Prozesse und empfindliche Daten müssen sicher gehandhabt werden Dafür steht DHC VISION.

VxP by
DHC Business Solutions GmbH & Co. KG.
Software und Services für Qualitäts- und Complianceprozesse

© 2020 – Alle Rechte vorbehalten. 

  • 100% Fokus auf die Life Science
  • Papierlose Validierung in einem System
  • Qualifizierte und überprüfbare Infrastruktur, verwaltete Backups und Sicherheit
  • Vorvalidierte Lösung die sofort zur Verfügung steht.
  • Einfache Handhabung
  • Alle relevanten Dokumenttypen, Templates, Workflows und auch Reports zur effizienten Verwaltung von Validierungsdokumenten enthalten.
  • Wir übernehmen den laufenden Support, die Pflege und den Betrieb des Systems, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können.
  • Wir überwachen ständig die sich ständig ändernden Vorschriften und Richtlinien. Dadurch können wir unser Qualitätssystem und unsere Abläufe ständig aktualisieren und verbessern, um sicherzustellen, dass unsere Kunden stets die Vorschriften einhalten.

Die Computersystemvalidierung stellt in der Life Science Branche eine Standardaufgabe zur Einhaltung und Aufrechterhaltung der geltenden Regularien und zum Schutz der Patienten dar. Dabei gleicht der Validierungsprozess 
(die initiale Validierung und der Erhalt des validen Zustands)  einer Sisyphus-Aufgabe. Hunderte, nicht selten tausende Dokumente werden auch heute noch oft papierbasiert erstellt, geprüft, genehmigt und händisch Unterschrieben. Der Aufwand um dies fehlerfrei, konsistent und vollständig nachvollziehbar zu realisieren ist extrem zeit-, ressourcen- und damit kostenintensiv; dies in einem nicht direkt wertschöpfenden Bereich! Mit VxP möchten wir dies ändern.“


STRATEGISCH

  • Standardisierung nicht wertschöpfender Aktivitäten
  • Permanente Audit Readiness
  • Reduktion der Compliance Risiken
  • Erhöhung der Effizienz
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten
  • Minimierung der Risiken
  • Reduktion der Kosten
  • Erhöhung der Produktivität
  • Fokussierung der Ressourcen

OPERATIV

  • Kein Einscannen
  • Keine Dokumentenübergaben
  • Keine separate Archivierung
  • Weniger manuelle Arbeiten
  • Kein "Papier" und Büromaterial
  • Schnellere Tests inkl. Protokollerstellung und genehmigung
  • Statusinformationen in Echtzeit

Sämtliche Validierungsdokumente werden revisionssicher verwaltet. Die leistungsstarke Workflow Engine inkl. elektronischer Signatur (21 CFR Part 11-konform) ermöglicht eine präzise Verteilung von Aufgaben und Informationen. Systematische Verfahren zur Außerkraftsetzung, Invalidierung, Gültigkeitsverlängerung, Reaktivierung, Archivierung oder kontrollierte Drucke stehen ebenfalls bereit.

Verwaltung und Publikation (DMS)

Alle Templates vorhanden

Dies sind u.a. Validierungsbericht, User Requirements Specification (URS), Functional Specification (FS), Risikoanalyse (RA), Part11 Analyse, Design Specification (DS), Installation Qualification Plan + Bericht (IQ),  Operation Qualifizierung Plan + Testfall + Protokoll (OQ), Performance Qualification Plan + Testfall + Protokoll (PQ), Validierungsbericht oder SOP´s. 

Multisite-Konzept

Ob kurzfristig für ein Projekt oder längerfristig zunächst in einer Abteilung oder an einem Standort kann die VxP schnell und unkompliziert über Gesellschaften, Länder bzw. das gesamte Unternehmen ausgerollt werden. Die Validation Platform wächst dynamisch entlang der Anforderungen, sodass im Endausbau eine zentrale Plattform für alle weltweiten Validierungsaktivitäten entsteht.

Kein Vendor Lock-in

Sollten Sie mit VxP nicht mehr zufrieden sein oder möchten Sie ihre Validierungsdokumente wieder intern verwalten: Kein Problem. Wir stellen Ihnen alle enthaltenen Dokumente im MS Office und PDF-Format bereit. 

Großes Augenmerk genießt die User Experience. Autoren und Leser finden sich schnell wieder und benötigen keine Schulungen. für intuitives Arbeiten steht das moderne Design und die ansprechende Benutzeroberfläche. eTutorials und Quickguides  helfen sofort, falls die Lösung doch mal nicht so intuitiv sein sollte.

Einfach anwenden

Einfach starten

VxP steht nach der Anmeldung sofort zur Verfügung. Es ist kein Projekt zur Implementierung und Validierung notwendig. Keine Installation, keine Integration oder Schulung. Jegliche Validierungs-/ Qualifizierungsdokumentation aber auch "Trainingsdokumentation" ist enthalten.